Digitale Cardioid Tonsäule - Beamsteering

Seite
Menü
News

   B10-5CX

 

Niere

Der C10-5CX ist weltweit der erste elektronisch digital steuerbare Säulenlautsprecher mit cardioidförmiger Schallabstrahlung. Die Kombination aus elektronisch steuerbarer Richtcharakteristik in der vertikalen Ebene und steuerbarer horizontalen Richtwirkung (Patent angemeldet) bietet unzählige Anwendungsmöglichkeiten und große Flexibilität. 

Die cardioidförmige Schallabstrahlung in Kombination mit der Line-Array Wirkung reduziert bis zu 88%  des unwerwünschten Streuschalls. Dies vermeidet die unerwünschte Anregung des Raums und vermeidet Hall und Reflexionen durch die Anregung der Lautsprecher. Hierdurch wird die Qualität der Übertragung nochmal gesteigert und damit wird eine bestmögliche Sprachverständlichkeit auch in akustisch schwierigen Räumen erreicht.

Nicht nur die vertikale, sondern auch die horizontale Richtcharakteristik ist elektronisch digital steuerbar (Patent angemeldet) und in einem breiteren Spektrum bis in den Grundton cardioidförmig.

Die Kombination aus cardioidförmiger Abstrahlung und vertikaler Bündelung ermöglicht ein perfektes Richtstrahlverhalten. Die Kombination aus elektronisch steuerbarer Richtcharakteristik, (auch Beamsteering genannt) in der vertikalen und der steuerbarer horizontalen Richtwirkung eröffnen eine nie dagewesene Flexibiliät. 

Gleichzeitig verkürzt die Cardioidtechnik die Zeilenlänge auf die Hälfte. D. h. eine ca. 1m lange Zeile in Cardioidtechnik entspricht in ihrer Wirkung dem eines 2m langen Linienstrahlers. Eine kürzere Zeile bietet dazu den Vorteil, die vertikale Abstrahlung weiter zu öffnen, ohne den Streuschallanteil erhöhen zu müssen. Dies bringt Vorteile bei der Beschallung von ansteigenden Publikumsrängen wie z. B. in Konzertsälen, Hörsälen, Theatern oder Stadien. 

Das Funktionsprinzip basiert auf einem aktiv angesteuerten Schallwandler auf der Rückwand des Gehäuses, welcher einen inversen Schallanteile abstrahlt und damit eine breitbandige Auslösung berwirkt. (Inverser akustischer Impedanzverlauf über ein breites Tonspektrum). 

Die C10-5CX besitzt 5 x 2 Wege und ist mit 5 Stück 5 Zoll 2-Wege Koaxiallautsprechern bestückt, welche einzeln per Digitaltechnik angesteuert werden. Neben der vertikalen Neigung von +/- 40° ist die horizontale Richtcharakteristik. Dabei kann die C10-3CX vertikal gerade montiert werden. Die Neigung sowie der vertikale Öffnungswinkel erfolgen elektronisch. Die Cardioidtechnik gestattet es sogar zwei Digitalsäulen nebeneinander zu betreiben.

Die Reichweite kann durch die vertikale Stockung von zwei Stück C10-5CX weiter erhöht werden. So lassen sich beispielsweise auch mehrere unabhängige "Beams" formen. 

Optimal geeignet für hohe Schalldrücke wie Musiksäle auch in problematischer Akustik, oder große Kirchenräume und Hallen, Hörsäle.... .

beamforming

Gehäuseabmessungen von B x H x T: 170 x 1000mm x 215mm.

Belastbarkeit: 1200W AES Dauer/ 2400W AES Programm.

Reichweite (2x C10-5CX) bis zu 50m.

Seite
Menü
News
Helmut Barth GmbH
Von-Reischach-Str. 1
D-71665 Vaihingen/Enz
www.barth.audio

 

T +49 7382 941 79 53
T +49 221 299 29 699
F +49 7382 941 79 54
mail(at)barth.audio

 

 

 

Seite
Menü
News

Powered by CMSimple | Template by CMSimple | (c) 2021